Spooky cute: Geisterdeko zu Halloween

Vor einiger Zeit stolperte ich bei Pinterest über folgenden Link: Klick (Link landet leider mittlerweile woanders). Ich fand die Idee so toll, dass ich auch einen Geist erschaffen wollte.


Spooky cute: Geisterdeko zu Halloween
Spooky cute: Geisterdeko zu Halloween


Wie man so einen Geist herstellt, kannst du bei www.evereydayisacraftingday.com nachlesen (Link landet leider mittlerweile woanders - weiter unten gibt es von mir eine kleine Beschreibung dazu). Oder schaue dir einfach mein Mini-Tutorial an. Ich hatte es auch mit Speisestärke ausprobiert. Das klappt aber nicht.


Geist aus Wäschestärke
Geist aus Wäschestärke

Ich habe die Stärke in eine Blumensprühflasche gegeben. Bin mir nicht mehr sicher, ob ich auch Wasser dazu getan habe, aber ich glaube, schon. Dann habe ich mir ein Stück Käsetuch (dieses hier ) zurecht geschnitten und auf so eine Dummyhalterung gelegt (damit es so aussieht als würde der Geist die Arme heben; für größere Geister kann man eine Flasche nehmen - wichtig ist, dass das Käsetuch auf etwas "Kugeligem" aufliegt, ich habe hier eine Styroporkugel (z.B. solche hier ) genommen).

Dann besprüht man alles ausreichend. Das ganze Tuch muss nass sein. Ich habe mir dazu überall Handtücher ausgelegt, aber in der Badewanne geht's auch (nimm kein Zeitungspapier, daran kleben sie fest).

Das nasse Käsetuch dann noch etwas am Dummy drapieren und nun warten bis alles getrocknet ist. Ich habe immer lieber einen ganzen Tag gewartet. Als Feinschliff hat mein Geist dann noch Augen aus schwarzem Karton erhalten.

Die Geister fetzen echt! =) Machen Laune.


Am Ende hab ich versucht, die Geister zum Leuchten zu bringen. Nach ein paar gescheiterten Versuchen, ist die Variante mit der Airbrush-Pistole und Leuchtfarbe die beste. Leider kann man die leuchtenden Geister nicht allzu gut auf den Fotos sehen. Real sieht es wirklich cool aus. =)


Spezialeffekt: leuchten im Dunkeln
Spezialeffekt: leuchten im Dunkeln

Kommentare:

  1. Hallo, Wie hast du gemacht mit der Wäschestärke? Der alte Link funktioniert nicht mehr. Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra,

    ich habe die Stärke in eine Blumensprühflasche gegeben. Bin mir nicht mehr sicher, ob ich auch Wasser dazu getan habe, aber ich glaube, schon. Dann habe ich mir ein Stück Käsetuch zurecht geschnitten und auf so eine Dummyhalterung gelegt (damit es so aussieht als würde der Geist die Arme heben; für größere Geister kann man eine Flasche nehmen - wichtig ist, dass das Käsetuch auf etwas "Kugeligem" aufliegt, ich habe hier eine Styroporkugel genommen).

    Dann besprüht man alles ausreichend. Das ganze Tuch muss nass sein. Ich habe mir dazu überall Handtücher ausgelegt, aber in der Badewanne geht's auch (nimm kein Zeitungspapier, daran kleben sie fest).

    Das nasse Käsetuch dann noch etwas am Dummy drapieren und nun warten bis alles getrocknet ist. Ich habe immer lieber einen ganzen Tag gewartet. Als Feinschliff hat mein Geist dann noch Augen aus schwarzem Karton erhalten.

    Die Geister fetzen echt! =) Machen Laune.

    AntwortenLöschen

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de